Fendigasse 11/7

1050 Wien

Handy Tel.:

+43 660 9 257 247

Mo. - Fr. 9.00 - 19.00

Sa. So. Geschlossen

Medical QiGong

Medical Qi Gong

Medizinisches QiGong TCM Wien

Qi Gong ist eine uralte Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin.  “Qi” steht für Lebensenergie, “Gong” für Arbeit. Daher bezeichnet man Qigong als “Arbeit mit der Lebensenergie” in der TCM. Die Qi-Gong Praktik ist eine kombinierte Bewegungs- und Atemform, die erzielt, sowohl vorbeugend, als auch heilend auf die Gesundheit zu wirken. Qigong aktiviert verborgene Kräfte im Menschen und stärkt Körper, Geist und Seele.
Regelmässige Qigong Übungen können helfen Erkrankungen vorzubeugen, und einen vorzeitigen Alterungsprozess zu verhindern. Qi-Gong Gymnastik ist körperlich nicht anstrengend und ist für jedes Alter geeignet.

Medical Qi Gong Vienna
Medizinisches Qi Gong

Das medizinische Qi Gong kann auf sanfte Weise durch Qi-Energie Kultivation und Reinigung, Atemtherapie und Meditationsübungen die Gesundheit wirkungsvoll unterstützen. Als Geisteshaltung wird Qigong praktiziert, auf dem spirituellen Weg Güte, Respekt, Barmherzigkeit, Aufrichtigkeit und anderen Tugenden zu entwickeln.

Das Med. Qigong System arbeitet mit der universellen Life-Force. Gerichtete Energie der Erde und der Sonne, Yin und Yang, leitet das pathogene Qi aus und harmonisiert die elektromagnetischen Felder des Körpers. Das Medizinische Qigong implementiert Techniken um die Energiekanäle im Körper zu öffnen, Blockaden zu lösen, die elektromagnetische Bio-Energie aufzubauen und damit das Wohlbefinden zu verbessern. Dabei arbeiten die Medizinische Qigong Praktiker mit den Händen. Fernheilung, die ortsunabhängig durchgeführt wird, ist auch eine Möglichkeit bei zertifizierten Wellness Medical Qigong (WMQ) Practitioners.

Wellness Medical Qigong WMQ Proffesional Pactitioners

Wissenwertes Medical Qigong

Arten und Formen des Qigong:

Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich über 1000 Arten, Übungsreihen und Formen des Qigong, die verschiedenen Styles und Richtungen zugeordnet sind. Es gibt Übungen im Stehen, Sitzen, Liegen und Gehen, sowie Konzentrationsübungen und Qigong Meditation, mit oder ohne Bewegung.

Nach Herkunft des Qigong unterscheidet man zwischen Taoistisch, Konfuzianisch, Buddhistisch, Medizinisch oder Kampfkunst. Nach Absicht kennt man weiches oder hartes Qigong. Nach ihrer äußeren Form sind die Übungen als Qigong in Ruhe oder in Bewegung bekannt.

Qi Gong Gymnastik ist körperlich nicht anstrengend und für jedes Alter geeignet.

Der medizinische Qi Gong Practitioner scannt mit seinen sensiblen Händen die bioelektromagnetischen Felder des Klienten. Die pathogene Qi Energien werden unblockiert und gereinigt. Die „kranke“ Energie wird aus dem betroffenen Bereich oder den erkrankten Organen entfernt. Anschließend wird der Bioenergiekörper mit genug Vitalenergie versorgt und die Selbstheilung kann aktiviert und erreicht werden. Wir arbeiten mit den Protokollen für „medical qigong healing services“ WMQ von Grandmaster Tan Soo Kong aus Malaysia. Wellness Medical Qigong

Eine Wellness Medical Qigong (WMQ) Session bei uns in 1050 Wien dauert in der Regel zwischen 20 und 45 Minuten. Eine Sitzung bringt meistens nur kurzfristige Entspannung. Zur Regulierung und Harmonisierung der Vitalfunktionen werden eine bis zwei Anwendungen pro Woche empfohlen, für mind. 3 bis 6 Wochen.

Wir bieten auch Online WMQ medical qigong healing Sessions weltweit und ortsunabhängig. Die Klient*Innen werden bei der Fernheilung Sitzungen in folgenden Sprachen begleitet: Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Russisch.

Diese uralte Form der Medizin wird nun in die allgemeinen Behandlungspläne der Gesundheitsversorgung integriert, da immer mehr Anbieter ihre Vorteile erkennen und eine nicht-pharmakologische Selbstversorgung empfehlen. QI GONG

  • steigert die körperliche Energie und Ausdauer
  • harmonisiert das emotionale Gleichgewicht
  • Kraftquelle jederzeit als „Qi-Booster“
  • löst Blockaden, zerstreut Qi-Stagnation aus dem Körper
  • reguliert den  inneren Energiefluss und die Organfunktionen
  • verbessert die körperliche Fitness durch sicheres Training mit geringer Belastung
  • reduziert Muskelverspannungen, Sehnenbeschwerden
  • lindert innere Unruhe, verbessert den Schlaf
  • wirkt sich positiv auf die Funktionen von Herz und Kreislauf aus

Für wen eignet sich Qigong? Qigong-Praktik scheint eine sichere Form der Sportaktivität zu sein. Klinische Studien zeigen keine negativen Nebenwirkungen bei Menschen, die Qigong praktizieren. Einschließlich Menschen mit chronischen Krankheiten. Daher sind die Qi-Gong Übungen bei Herz-Kreislauf-Störungen und bei Atwmwegerkrankungen bestens geeignet.

Qigong, Taiji Quan und Kung Fu Übungen, medative Konzentration, Bewegungsabläufe und Atmungstechniken kann man schnell von Videos selber lernen, und leicht in den Alltag als eine sanfte Gymnastik integrieren. Manche TCM-ÄrztInnen und Tuina-PraktikerInnen ergänzen die ganzheitliche TCM Behandlung mit diesem Übungssystem. Mit den Qi-Gong Übungen wird man beweglicher und entspannter. Diese Gymnastik  alleine reicht aber nicht für eine effektive Energiearbeit zwecks Heilung. Qigong als Kunst der „Energy Cultivation“ kann man bei Qi Gong und Tai Chi Meister / Meisterinnen erlernen, die die Existenz von Qi anerkennen.

Bitte beachten: Man sollte kein Qi Gong draussen bei Unwettern, Nebel, Sturm und Gewittern, auch bei großer Hitze praktizieren. Bei starke Müdigkeit und Erschöpfung, kann man die Übungen entweder verschieben, oder spezielle Qi-Gong Atemübungen im Liegen und im Sitzen machen.

Bei einem vorliegenden Krankheitsbild ersetzt Qigong Praktik keinen Arztbesuch. Qi Gong kann auf sanfte Weise eine ärztliche Therapie unterstützen. Diese uralte Methode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin wird nun in die allgemeinen Behandlungspläne der Gesundheitsversorgung integriert, da immer mehr Anbieter ihre Vorteile erkennen und eine nicht-pharmakologische Selbstversorgung empfehlen.

Qi Care Geschenk-Gutscheine und Produkte online kaufen

SHOP
Side Bar